Beratung für Elektromobilität und Fuhrpark-analyse unter Tel.: 089-120 240 60

Neue Mobilität für Unternehmen, WEGs, Kommunen und Private:

Um das Mobilitätsbedürfnis der Menschen auch in Zukunft nachhaltig erfüllen zu können, muss die Energie hierfür aus umweltverträglichen Quellen bereitgestellt werden. Die Elek-tromobilität könnte dabei ein wesentlicher Baustein auf dem Weg zu intelligenten Energie-versorgungsstrukturen sein.

Lärmbekämpfung, Luftreinhaltung (vor allem NOx und Feinstaub) sowie die Einsparung von CO2 sind wichtige Anliegen auch der neuen deutschen Verkehrspolitik. In erster Linie gilt es aber, der durch neue Mobilitätsangebote (BikeSharing, CarSharing, Ladeinfrastruktur) zunehmenden Flächennutzungskonkurrenz, vor allem im Bereich des öffentlichen Straßen-raums, adäquat zu begegnen.

Für die Bundesregierung hat die neue Mobilität eine hohe Bedeutung. Deutschland soll sich z.B. zum Leitmarkt für Elektromobilität entwickeln. Ziel ist die Mobilität in Deutschland mit dem Einsatz Erneuerbarer Energien auf Elektromobilität umzustellen. Die Bundesregierung plant eine Million Elektrofahrzeuge bis zum Jahre 2020 in Deutschland. Das Elektrofahrzeug soll gleichzeitig als entscheidendes Element in das Intelligente Stromnetz „Smart Grid“ eingebunden werden und dadurch neue Perspektiven für die Zukunft des neuen Mobilität und Energieversorgung öffnen. Zurzeit läuft in Deutschland die Markteinführung, welche  große Potenziale für eine energieeffiziente, emissionsarme und flächensparende neue Mobilität verspricht.

Elektroautos haben noch keinen großen Absatzmarkt in Deutschland und bleiben weiterhin Exoten auf deutschen Straßen. Sie sind viel teurer als Verbrenner und durch geringe Reich-weiten einfach noch nicht als Ersatz für einen Erstwagen geeignet. Bereits heute stehen über 29 deutsche Modelle (Elektro- und Plug-in-Hybridmodelle) zur Verfügung. Heute fehlt noch eine ausreichende Infrastruktur an Ladesäulen in Deutschland und die Ladezeit für E-Autos dauert oft zu lang. Trotzdem können die E-Fahrzeuge für Pendler und als Zweitwagen für viele Haushalte schon heute eine richtige Alternative zum Verbrenner sowie einen relativ wirtschaftlichen Betrieb anbieten.

Berater für Elektromobilität (Smart Advisor)

Fuhrparkanalyse – Beratung zum intelligenten Einstieg in die Elektromobilität:

Das Ingenieurbüro S&T unterstützt Sie bei der Fuhrparkanalyse (nach Fahrtenbüchern oder mit Datenloggern) und bei der sinnvollen Umstellung der Fahrzeuge auf E-Mobilität. Mit unserem E-Mobilitätskonzept erhalten Sie zu den Fahrprofilen und Fahrzeugempfehlungen auch eine Ökobilanz, eine Wirtschaftlichkeitsberechnung und eine Aufstellung der passenden, aktuellen Förderprogramme.

Auch bei Ausschreibungen z.B. zur Errichtung, Inbetriebnahme und für den Betrieb von Ladestationen stehen wir mit unserem Wissen und unserer Erfahrung gerne zu Ihrer Verfügung. Wir unterstützen Sie gerne dabei Ihre Mobilität umweltfreundlich und nachhaltig zu gestalten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Ingenieurbüro S&T für Umwelt- und Energieberatung
Theodor-Heuss-Str. 29
85764 Oberschleißheim

Tel: 089 – 120 240 60 
Mobil: 0176 – 640 159 36 

E-Mail: info(at)st-energieberatung.de

E-Mobilität: www.st-elektromobilitaet.de

Home: www.st-energieberatung.de
Energie-Blog:
www.st-energieeffizienz.de

Schlagwort-Wolken zum Thema Elektromobilität und Energieeffizienz:

Beratung für Elektromobilität: www.st-elektromobilitaet.de

Elektromobilitätsgesetz (EmoG), Ladesäulenverordnung (LSV), Mess- und Eichgesetz (MessEV), Messstellenbetriebsgesetz (MsbG), Wohnungseigentumsgesetz (WEG), steuerliche Förderung der Elektromobilität, Kfz-Steuerbefreiung, Sonderabschreibung, Umweltprämie, Energie-wende, erneuerbare Energien, Ökostrom, Energieeffizienz, Nachhaltigkeit, Fuhrparkberatung, Förderprogramme, Mobilität der Zukunft, Solartechnik, Photovoltaik, Speichertechnik, Elektromobilität, Solar-Carport, Smart Grid, Lastmanagement, Smart-Meter, Klimaschutz, E-Mobilitätskonzept, Fuhrparkanalyse, Ladestationen, Wallbox, neue Mobilität,  Wirtschaftlichkeitsanalyse, Ökobilanz, Fuhrparkmanagement, Gasauto, Umstellung auf Elektromobilität, dynamisches Lademanagement, Fahrprofilmessung, Datenlogger,  Datenauswertung, Fahrzeugempfehlung, Förderanträge für E-Fahrzeuge, Ausschreibungstexte, Förderanträge für Ladestationen, PKW-Label,  Mobilitätsmanagement, Brennstoffzelle, Batteriespeichersysteme, alternative Antriebe, Li-Batterie, Feststoffbatterie, Förderinformationen, Ladekabel, Ladepunkt, Backendsystem, Eichrecht, Abrechnung und Betrieb von Ladestationen, Konzept für Errichtung von Ladestationen, E-Bike, Pedelec, S-Pedelec, urbane Mobilität, CarSharing, Schnellladestation, Smart Advisor, Gateway, Slave-Master, Smart-Metering, Elektroauto-Privilegien, Umweltbonus, Wohnungseigentumsrecht, Steuervorteile für elektrisch betriebene Dienstwagen, bidirektionale Kommunikation, Steckerstandard, Ladeinfrastrukturen, öffentliche und halböffentliche Bereiche, vernetzte Infrastrukturen, konduktive Ladesysteme,  Menekes-Typ 2 Stecker, CPO (Charge Point Operator), Roaming, Stromabgabe, Ladevorgang, Zugang zur Ladestationen, Identifikation, RFID-Karte, Zugriffsberechtigung, E-Mobility Provider,

Energieberatung: www.st-energieberatung.de

Gebäude-Energie-Gesetz, ElektroG, EnEV, TGA, Energieeinsparung, Energie-Controlling, KWK, Niedrigenergiehaus, Passiv-haus, Gebäudesimulation, Erdwärme, Fernwärme, Strommix, Fernkälte, Blockheizkraftwerk, Prozesse, Stromspeicher, Fuhrparkanalyse, Energieträger, Umweltmanagement, Energieeffizienzberatung, Gebäudesanierung, Neubau, Bestand, CO2-Bilanz, Anlagentechnik, Energiemanagement, ISO 50001, Energieaudit nach DIN EN 16247, Gebäudebilanzierung, Energieausweise, Energiespeicher, Sanierungsfahrplan, Solarertrag, Gebäudesimulation, Emissionshandel, Nachhaltigkeit, Sektorkopplung, virtuelles Kraftwerk, Energiecontrolling, Monitoring, Dimensionierung Photovoltaik und Speicher, Netzentgelte, Strompreisstatistik, Smart Home, Erderwärmung, Versorgungssicherheit, Strompreis, Energieumwandlung, Wind, Biomasse, Geothermie, Treibhausgase, energetische Arbeit, Leistung, Passivhaus, Energiewirtschaft, Energiesektor, Standby, Fuhrparkumstellung,

Energieeffizienzberatung: www.st-energieeffizient.de

Energieeinsparverordnung, Energiesammelgesetz, GEG, Verkehrswende, Ressourcen, Strom- und Energiesteuer, EEG-Umlage, Energieintensiv, Energieverbraucher, Primärenergie, Endenergie, Kraftwerke, Wasserkraft, Stromerzeugung, Netzausbau, Holz,  Energiereserven, Energieverträge, Energiemarkt, Strombörse, Energiehandel, Energiebedarf, Energiegehalt,  Energieeffizienz, Energieversorger,  Energiepolitik, Licht, Wärme, Öko-strom, Abwärme, Energie-Autarkie, Energiekriese, Strom- und Energiesteuer, Energiedichte, Umweltenergie, Energievorräte, Strom-Kennzahlen, Energiepflanzen, Energieausbeute, Zählerwesen, Messkonzept,   Wasser-stoff, Stromausschreibung, Energieumwandler, Energiedienstleister, Energieeinsparkonzept für KfW-Projekt, Mittelstandberatung, Energieeinsparprogramm, Emissionen, Energieverschwendung, Ökobilanzie-rung, Solarenergie, Energieexperte, Energierückgewinnung, Stromspeicher, Wechselrichter, Digitalisierung, Gebäudepass, Energiesparfahrzeuge, Nachhaltigkeit, Effizienz-Label,